Betriebszweige
 
demeter Ackerbau

ackerbauUnsere Felder und Wiesen werden
nach den biologisch-dynamischen
Richtlinien bewirtschaftet um im Einklang mit der Natur zu stehen. Die Bodenfruchtbarkeit, das Bodenleben und die Bodengesundheit sind uns ein besonderes Anliegen. Die lebendigen Böden werden gehegt und gepflegt. Die Anwendung der bio dynamischen Präparate unterstützen die Bodenlebewesen. Sie schaffen wiederum Humusreiche Böden und fördern die Fruchtbarkeit. Bunte vielfältige Zwischenbegrünungen bedecken das ganze Jahr über unsere Böden und schützen sie vor Errosion. Unsere vielfältige Fruchtfolge bietet den Insekten und und Nützlingen wertvollen Lebensraum. Die Liebe und Dankbarkeit an unseren fruchtbaren Boden lässt sich in der Qualität der Produkte spüren.
blank

Waldviertler Blondvieh Rinder

viehhaltungUnsere Waldviertler-Blondvieh Rinder haben sehr viel Platz und Bewegungsfreiheit im Stall wie auf der Weide. Sie können jederzeit Futter aufnehmen und sind keinerlei Stress ausgesetzt.
Der enge Kontakt mit den Tieren ist uns ein besonderes Anliegen um ruhige und friedvolle Kühe zu haben. Die Kälber dürfen bei den Kühen bleiben und bilden eine große gemeinsame Herde. Im Stall wird täglich gut eingestreut um angenehme Liegeflächen zu schaffen. Der Mist wird mit den Kompostpräperaten gestärkt und kompostiert. Der wertvolle lebendige Kompost von unseren fruchtbaren Kühen dient unseren Kulturpflanzen als Stärkung. Durch diesen Kompost schaffen wir fruchtbare Böden, gesunde Pflanzen und lebendige Nahrungsmittel.

 
 

Wesensgemäße Bienenhaltung

bienenhaltungUnsere Bienenhaltung ist biodynamisch. Unsere Bienenstöcke stehen auf unseren demeter Flächen und wir arbeiten nach den demeter-Richtlinien.
Weiters wird der Honig besonders schonend behandelt um wertvolle Inhaltsstoffe zu erhalten. Die Bestäubung der Blüten unserer Kulturpflanzen durch die Bienen ist für uns besonders wichtig. Wir bieten den Bienen einen geschlossenen Brutraum und fördern die Schwarmbildung und die natürliche Vermehrung. Ein Teil der Honigernte lassen wir den Bienen im Stock damit sie bestes Futter für die Wintermonate haben. Die Bienen sind unsere unermüdlichen Mitarbeiterinnen und wir sind stolz auf ihre großartige Leistung.

 

Waldbewirtschaftung

forstwirtschaftDie Nachhaltigkeit steht in unserem
Wald an erster Stelle. Das Klima und die Lebensqualität zu erhalten ist uns ein besonderes Anliegen. Um unseren Wald gesund zu erhalten ist eine ständige Waldpflege erforderlich. Wir bevorzugen standortangepasste Baumarten und Naturverjüngungen. Wir ergänzen unsere Fichtenbestände mit Laubhölzer und heimischen Nadelbäumen. Ein gesunder Mischwald ist unser Ziel. Baumarten mit verschieden Ansprüchen und unterschiedlichen Wurzelsystemen sollen unseren Waldboden für die Zukunft schützen. Jeder Baum produziert Sauerstoff, schützt den Boden vor Austrocknung, bietet Schutz und trägt wesentlich für unser gutes Klima bei.

 
  Unser Betrieb ist ein ständiger Kreislauf. Die Energie unserer Pflanzen wirkt durch das Futter auf die
Tiere und unser Kompost gibt die Energie über den Boden den Pflanzen zurück.
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.